Autor: Maria

Bald erwartet euch die Bricks am Meer 3.0

Bald erwartet euch die Bricks am Meer 3.0

Ein Woche noch, dann sieht man wieder große Kunst aus kleinen Steinen! Die Vorfreude steigt beim gesamten BaM-Team und sicherlich auch bei den Ausstellern. Vielversprechend scheint auch das Wetter zu werden, so dass viele Besucher sich einen sonnigen Tag am Zwischenahner Meer machen können, um dann auch gemütlich über unsere Ausstellung zu laufen!

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 27.04.2019  von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 28.04.2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 3,00 €
Kurgäste mit Kurkarte 2,00 €
Kinder (5 – 14 Jahre) 2,00 €

Veranstaltungsort:

Wandelhalle Bad Zwischenahn
Auf dem hohen Ufer 34
26160 Bad Zwischenahn

BaM on tour: Zu Besuch bei der Floating Bricks 2019 in Hamburg

BaM on tour: Zu Besuch bei der Floating Bricks 2019 in Hamburg

Am 23. und 24. März 2019 waren Chrissi als Besucher und Andreas als Aussteller zu Besuch auf der in Hamburg befindlichen Ausstellung „Floating Bricks“. Diese ist die größte LEGO Ausstellung Norddeutschlands, dementsprechend gab es viel zu entdecken!

In der beeindruckenden Location, direkt im Millerntor-Stadion gelegen, konnten auf 1.500 qm von rund 10.000 Besuchern die Werke aus den bunten Steinen bestaunt werden. Dabei war für den Geschmack eines jeden AFOL etwas geboten: Von klassischem LEGO aus den 50er Jahren, über faszinierende TECHNIC-Modelle bis hin zu detailgetreuen Star Wars-Modellen war alles mit dabei. Zum Mitmachen gab es für die Besucher in diesem Jahr einen Parcours, durch den man verschiedene Fahrzeuge steuern konnte.

Andreas hat seine Klein- und Kleinstmodelle ausgestellt, man auch wieder auf der Bricks am Meer 2019 bestaunen kann.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft und freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

Hier ein paar Impressionen:

Burg mit Gelände / Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Moonbase / Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Bricks@School: eine gelungene Premiere!

Bricks@School: eine gelungene Premiere!

Am vergangenen Freitag gab es eine Premiere! Bricks@School, unsere Aktion für Kinderschulklassen, fand an der Grundschule Jeddeloh statt! Rund 30 Kinder konnten an sechs Stationen verschiedene LEGO®-Aktivitäten ausprobieren.

Mit Spielen wie „Steinetransport“, „Steine fühlen“, „Six-Bricks“, „Racer-Parkour“ über „Brick-Pong“ bis hin zu „Montagsbauer“ sorgten wir dafür, dass keine Langeweile aufkommt!

Die erste Stunde konnten die Kinder jede Station erst einmal kennenlernen, anschließend durften sie dann nach Lust und Laune wechseln und auch in unseren Freibau-Bereich gehen oder etwas Malen. Neben jeder Menge Steine, hatten wir auch ein „Tic-Tac-Toe“- und ein „Mensch-ärgere-dich-nicht“- Spiel mit im Gepäck.

Uns hat es auf jeden Fall großen Spaß gemacht, vielen Dank an den Freundes- und Förderkreis der Grundschule Jeddeloh e.V. für diese Möglichkeit. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal am 22.03.!

Besonders beeindruckt hat uns ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Kinder! Eine Burg, die wohl noch an Größe gewonnen hätte, wenn der Nachmittag nicht so schnell vorbei gewesen wäre!

Bauprozess /\ © Maria Fichtner

Hier ein paar Impressionen von unserem LEGO®-Nachmittag:

Burg nach der Fertigstellung /\ © Maria Fichtner
„Montagsbauer“ /\ © Maria Fichtner
Aufbau der Parkourstrecke /\ © Maria Fichtner
Freies Bauen /\ © Maria Fichtner
Gewinnen und Verlieren /\ © Maria Fichtner
BaM vor Ort: Verein des Monats im Famila Einkaufsland Wechloy

BaM vor Ort: Verein des Monats im Famila Einkaufsland Wechloy

Am vergangenen Samstag ist uns eine besondere Ehre zuteil geworden! Wir wurden zum Verein des Monats im Famila-Einkaufsland in Oldenburg-Wechloy gekürt!

Deshalb durften wir dort von 10.00 bis 18.00 Uhr zeigen, was die MOC-Künste unserer Mitglieder so hervorbringen, uns mit den Leuten vor Ort nett unterhalten und allgemein unseren Verein präsentieren.

Unser Pokal /\ © Maria Fichtner

Und da gab es einiges zu gucken und auch zum Mitmachen!

Wir haben unser Gemeinschaftsprojekt, die Micropolis ausgestellt, dazu hat (fast) jedes Vereinsmitglied ein 16 x 16 Noppen Stadtmodul beigesteuert. Des Weiteren gab es eine Bahnstrecke mit gemoccten und nicht-gemoccten Modularhäusern zu bestaunen. Hier fielen insbesondere die Feuerwache von Jan, die auf Basis des Modularsets 10197 entstanden ist, und die beiden von Dietmar gebauten Häuser ins Auge. Dietmar, mit seinem Hang zum „Andersartigen“ hat ein Haus gebaut, aus dem mehrere Spinnen krochen, ebenso wie ein Eckhaus, in das ein Ufo gestürzt ist.

Unsere kleine Ausstellung war gut besucht! /\ © Maria Fichtner

Dietmar hat außerdem einige seiner Steampunk-Kreationen zur Verfügung gestellt, seine Frau Marion ihr erstes MOC, einen Kirchblütenbaum aus Japan. Auch unsere Technic-Fans Günter und Jens haben ihre Fahrzeuge zeigen können. Für unsere kleinen und großen Besucher war es dabei ein besonderer Spaß, einige dieser steuerbaren Modelle auszuprobieren! Weitere MOCs kamen von Jörn mit seinem Maislabyrinth und Tammo mit seinen vor Kreativität strotzenden MOCs. Weitere Modelle kamen von Arne, Tina, Heike und Sven, wobei seine amerikanischen Feuerwehrautos sehr gut ankamen. Mary hatte Ihre Fotos mitgebracht.

Unsere Eisenbahnanlage /\ © Jan Göbel
Die Spinnen sind los… wenigstens ist die Feuerwehr schon da. /\ © Jan Göbel

Unsere Bau- und Malecke hat insbesondere die kleinsten LEGO®-Fans begeistern können, sie konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen, während die dazugehörigen Eltern die Ausstellung genossen!

Dazu konnten wir uns noch über einen großen Pokal und ein Preisgeld von 500,00 Euro freuen. Da wir der 53. Verein des Monats geworden sind, hat Familia schon über 25.000 Euro an ortsansässige Vereine ausgeschüttet. Super! An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Frau Hofmann und alle anderen Verantwortlichen des Famila-Einkaufsland Wechloy.

Es hat uns wirklich großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon darauf einige Besucher bei der Bricks am Meer Ende April in Bad Zwischenahn begrüßen zu können.

Micropolis /\ © Jan Göbel
Verstecken spielen im Mais. /\ © Jan Göbel
Steampunk von Dietmar /\ © Jan Göbel
Beim Gewinnspiel konnten Eintrittskarten gewonnen werden /\ © Jan Göbel
Futuristische Monorail von Tammo /\ © Jan Göbel
Fluggleiter… oder so… /\ © Jan Göbel
Marions Kirschblütenbaum /\ © Jan Göbel
Werbung /\ © Jan Göbel
Eine Entführung in das Sistersystem – The Lego Movie 2

Eine Entführung in das Sistersystem – The Lego Movie 2

Es war klar, dass nach dem erfolgreichem ersten LEGO MOVIE, dem Spin Off mit Batman und dem unvermeidlichen NINJAGO-Film ein zweiter Film folgen musste. Wir haben also heute einige Mitglieder eingesammelt und haben uns heute gemeinsam „The LEGO® Movie 2“ im Kino angeschaut.

Zum Inhalt, in Kurzfassung:

In der Fortsetzung zum „The Lego Movie“ startet der immer freundliche und etwas naive Emmet in den Weltraum, um seine Freundin Lucy vor den Duplo-Angreifern zu retten. Diesmal führt das Abenteuer in die Tiefen des Weltraums, wo sich die Schwester-Galaxie (auch Sister System) und ganz neue Lego-Welten befinden.

Mehr wollen wir zum Plot an dieser Stelle nicht verraten! Wer ein ausführlicheres Review lesen möchte, kann sich bei Zusammengebaut umschauen: https://zusammengebaut.com/the-lego-movie-2-im-review-verklebt-65240/

Ingesamt fühlten sich wohl alle gut unterhalten, mir persönlich hat der zweite Teil sehr gut gefallen, da er noch mehr LEGO® Welten zusammenbrachte als der erste Film. Klasse fanden wir insbesondere, dass die zentrale Aussage des Films, nämlich das gemeinsame und kreative Spielen und Bauen, nicht zu kurz kam.

Kinokarten /\ © Maria Fichtner
Kinokarten mit Melone /\ © Maria Fichtner
Mitgliederversammlung mit Stammtisch im Februar

Mitgliederversammlung mit Stammtisch im Februar

Am vergangenen Freitag hatten wir unsere erste Mitgliederversammlung. Der Vorstand hat einmal Bilanz gezogen und einen Ausblick auf 2019 gegeben.

Unser Verein hat das erste Jahr seines Bestehens positiv beendet. Nach der Gründung am 5. Januar 2018 mit 16 Gründungsmitgliedern sind wir am Jahresende bereits 25 Mitglieder gewesen. Stand heute sind wir 28 Mitglieder, als Neumitglieder sind dieses Jahr bereits Jörg, Martina und Thorben eingetreten. Wir haben dieses Jahr einiges geschafft, auf das wir als Verein stolz sein können. Die Hauptveranstaltung Bricks am Meer im April war ein toller Erfolgt, mit knapp 85 Ausstellern und 3.500 Besuchern konnten wir zufrieden sein.

Unsere Mitglieder haben im letzten Jahr insgesamt 18 Veranstaltungen anderer Vereine und LUGs besucht. Leider müssen wir hier feststellen, dass es wenige Mitglieder sind, die vieles machen. Das ist aber nicht schlimm, viele Mitglieder sind neu in der AFOL-Szene und wir hoffen, dass ein paar neue Gesichter unseren Verein extern vertreten werden. Als Verein haben wir mit unseren MOCs so knapp 75.000 Menschen erreicht. Ein großer Meilenstein war für uns natürlich die Anerkennung als LEGO-LUG im Juni 2018. Das war so nicht geplant, aber wir profitieren davon, sieht man mal ins Lager.

Besonders bedanken möchte sich der Vorstand bei den Mitgliedern, die einen LEGO-Wunsch vom Bad Zwischenahner Wunschbaum übernommen haben. Wir wollen uns auch im November 2019 daran beteiligen.

2019 wird wieder ein spannendes Jahr, mit vielen Aktivitäten, bereits geplant sind:
+ Bricks am Meer 2019 in Bad Zwischenahn
+ Bricks @ School in Jeddeloh I
+ Verein des Monats im EKZ Wechloy
+ Gemeinsamer Kinobesuch im Februar
+ LUGBULK 2019
+ Vorstellung der Vereinsmitglieder auf der Homepage

Demnächst werden wir gemeinsam den LEGO® Movie 2 im Kino gucken!

Neben den Formalien haben wir natürlich wieder gemeinsam gespeist und es gab noch einen LEGO® Wühltisch, bei dem sich der heimische Steinevorrat ergänzen ließ!

 

Gemeinsames Abendessen im Anschluss an die Mitgliederversammlung /\ © Maria Fichtner
Die besten Steine werden gesichtert /\ © Maria Fichtner

 

 

Mal was Informatives – der Stammtisch im Januar 2019

Mal was Informatives – der Stammtisch im Januar 2019

Dieser Stammtisch hatte eine kleine Besonderheit zu bieten. Neben dem regen Austausch über geplante MOC´s, neue Sets und interessante Bauchtechniken gab es diesmal einen Vortrag zur Nutzung des Portals Bricklink.

Bricklink ist ein Portal auf dem private und gewerbliche Händler, gebrauchte und auch neue LEGO®- Steine verkaufen. Marion und Andreas haben den Mitgliedern am vergangenen Freitag mal Hilfestellung beim Such- und Bestellvorgang gegeben. Auch einige unserer Mitglieder konnten Tipps und Tricks zur Handhabe des Portals beisteuern.

Anschließend haben wir uns noch über die nächsten geplanten Events unterhalten und wer MOC´s beisteuern könnte oder sogar mit zu den Ausstellungen kommen möchte.

Alles in Allem wieder mal ein gelungener Stammtisch!

Unser Stammtisch findet an jedem ersten Freitag im Monat statt, Gäste sind jeder Zeit willkommen. In der UrBar im BTB Oldenburg treffen sich interessierte und Fans der Bausteine ab 19.00 Uhr. Der nächste Stammtisch findet am 08.März statt!

Große Runde beim Stammtisch im Januar 2019 /\ © Maria Fichtner
BaM on Tour: LEGO® Bouwblokjes Hardenberg (NL)

BaM on Tour: LEGO® Bouwblokjes Hardenberg (NL)

Vom 29. – 30.12. hieß es in Hardenberg wieder „Bouwblokjes“, seit einigen Jahren schon organisiert Stichting Het Bouwblokje zusammen mit Evenementenhal Hardenberg diese Ausstellung und wir haben uns da mal umgeschaut!

Insgesamt war die Veranstaltung am gesamten Wochenende gut besucht und lockte um die 4.000 LEGO® Fans zum Steine bestaunen.

Einige der Aussteller wird man auch auf unserer Bricks am Meer im April in Bad Zwischenahn wieder treffen können.

Neben einer Rennstrecke und vielen anderen Attraktionen, gab es auch eine Bauecke für die kleinen Fans der bunten Steine, an der nach Herzenslust gebaut werden konnte.

Auch einige Händler waren anwesend wo Lego Fans ihren Grundstock erweitern konnten oder auch einzelne Steine kaufen konnten.

 

Wir freuen uns schon die niederländischen „Kollegen“ bald wieder bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen, nachdem und ihre Ausstellung so gut gefallen hat.

BaM on Tour: Delme Bricks 2018 ein Review

BaM on Tour: Delme Bricks 2018 ein Review

Große Kinderaugen verfolgen unseren Weihnachtszug und die schnelle Bahn auf den Gleisen im Weihnachtsdorf! Beeindruckte Besucher würdigten die Baukünste unserer Vereinsmitglieder.

Und zahlreiche Kinder erfreuten sich an den vielen Mitmach-Möglichkeiten; steuerbare LEGO® Technik Fahrzeuge, die Züge, LEGO®-Malbilder und natürlich auch viele Steine zum kreativen Bauen!

Beuscher der Delme Bricks /\ © Maria Fichtner

Auf beide Tage verteilt besuchten rund 2.750 Menschen die Delme Bricks im Jute Center Delmenhorst insgesamt also ein großer Erfolg! Nach einem ausgiebigen Bestaunen der ausgestellten MOC´s von vielen unserer Mitglieder und netten Gesprächen, konnte auch noch ein bisschen geshoppt werden. Kurz um: es war für jeden den die kleinen Steine begeistern etwas dabei! Und unser Team hatte auch viel Spaß!

Ninjago City mit Hafen von Jonas Morgen /\ © Maria Fichtner

Vielen Dank nochmal an die vielen Helfer und alle die etwas zu dieser Ausstellung beigetragen haben! Wir freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen! Besucht uns doch mal beim Stammtisch in der Ur Bar am 11.01.19 oder kommt zur nächsten Bricks am Meer nach Bad Zwischenahn am 26.-28.04.19!

Hier noch ein paar Eindrücke von der Ausstellung, zum Teil vor dem Ansturm der vielen Besucher!

Impressionen der Delme Bricks 2018 /\ © Maria Fichtner
Micropolis des Vereins /\ © Maria Fichtner
Weihnachtsmann mit Ehefrau und Nussknacker von Irene /\ © Maria Fichtner
Maislabyrinth, Lord Mc Corn von Jörg und Hedwig von Jan /\ © Maria Fichtner
Sternensinger im Weihnachtsdorf von Tina /\ © Maria Fichtner
Weihnachtswichtel, leckeres Essen und blind bauen – der Stammtisch im Dezember

Weihnachtswichtel, leckeres Essen und blind bauen – der Stammtisch im Dezember

Der Duft von Rotkohl, Rouladen und Currysuppe erfüllt den Raum. Weihnachtsmusik erklingt und die Vorfreude auf Geschenke wächst.. so oder so ähnlich erging es uns zu Beginn des Stammtisches am vergangenen Freitag!

Unsere Mitglieder haben es sich richtig gut gehen lassen und beim Weihnachtsbuffet ordentlich zugelangt. Neben den bereits erwähnten Leckereien konnte man sich außerdem noch an Bruschetta, Hähnchenspießen mit Erdnusssoße, Datteln im Speckmantel, und Frischkäse-Jalapeños satt essen! Zum Nachtisch gab es dann zweierlei Schokomousse:

 

Hedwig (v. Jan Göbel) mit zweierlei Schokomousse /\ © Maria Fichtner

Die UrBar des BTB´s hats möglich gemacht (Danke nochmal!).

Nach dem Festschmaus haben wir dann Gewichtelt (jeder hat ein Geschenk vorbereitet ,anschließend kommt es in einen Sack  und jeder zieht blind wieder eines heraus, Ziel es natürlich nicht sein Eigenes zu erwischen!) Jeder konnte sich so über eine Kleinigkeit, meistens aus LEGO®, freuen!

 
Fröhliches Auspacken /\ © Maria Fichtner

Und da auch immer noch ein bisschen mehr Schabernack zu einem richtigen Weihnachtsstammtisch gehört haben wir doch tatsächlich danach noch ein witizges Spiel gespielt: Blindes Bauen, hierbei waren die Teile des Weihnachtszugs in einer grünen Tüte und mussten in dieser Tüte zum vollständigen Set zusammen gebaut werden. Es hat auch wirklich allen sichtlich Spaß gemacht!

Große Freude beim Teile finden in der Tüte /\ © Jan Göbel

Unser Stammtisch findet an jedem ersten Freitag im Monat statt, Gäste sind jeder Zeit willkommen. In der UrBar im BTB Oldenburg treffen sich interessierte und Fans der Bausteine ab 19.00 Uhr. Der nächste Stammtisch findet (ausnahmsweise) am 11. Januar 2019 statt!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.