Kategorie: Stammtisch

Fernsehen gucken lohnt sich demnächst wieder – Stammtisch Okt. 18

Fernsehen gucken lohnt sich demnächst wieder – Stammtisch Okt. 18

Unser Verein ist bald auf euren heimischen Fernsehgeräten zu sehen! Bricks am Meer hat am vergangenen Freitag das Kamerateam von RTL Nord bei sich zum Stammtisch begrüßen dürfen!

Jan wurde natürlich als Erster interviewt, danach wurden noch einige andere Mitglieder befragt. Und wir ihr euch sicher denken könnt hatten wir bei den Interviews ganz schön viel zu erzählen! Über LEGO® kann man endlos sprechen, denn so ein vielfältiges Konstruktionsspielzeug – ach ihr wisst schon. Unverständlich, dass es als Kinderspielzeug abgetan wird.

Sets und MOC´s /\ © Maria Fichtner
Lecker Essen /\ © Maria Fichtner

Wir hatten auch viele MOC´s zum Bestaunen dabei und haben uns gemeinsam an größeren Sets versucht! Besonders viel Spaß hatten wir beim LUDO-Spiel bauen.

Anschließend wurde auch noch eine Partie gespielt!

LUDO-Spiel /\ © Maria Fichtner

Ihr wollt auch mal dabei sein und die LEGO®-Verrückten im Verein kennenlernen und gemeinsam mit uns fachsimpeln? Kein Problem! Jeden ersten Freitag treffen wir uns in der UrBar im BTB Oldenburg in der Alexanderstraße 207 ab 19:00 Uhr. Kommt uns doch einfach mal besuchen und sei es nur um ein paar MOC´s zu bestaunen, irgendwer hat immer was dabei 😉!

Stammtisch September 2018

Stammtisch September 2018

Am 7. September war wieder Stammtisch in de Urbar des BTB in Oldenburg. Wir waren wieder über 15 Legofreunde. Dieses Mal gab zwei der größten jemals von Lego produzierten Sets zu sehen. Jan hatte das Harry Potter Hogwarts 71043 dabei, Günter seinen roten Technic-Kran 42082. Des Weiteren hatten Tammo und Jörn kleine MOCs dabei.

Das Harry Potter Schloss Hogwarts 71043 ist das zweitgrößte je von LEGO produzierte Set. 6020 wollen verbaut werden, reine Bauzeit sind zirka 15 Stunden. Jan hat dieses Set bereits für Zusammengebaut.com vorgestellt. Hier findet ihr die Links:

Teil 1 des Reviews: Die große Halle

Teil 2 des Reviews: Die Räume

Teil 3 des Reviews: Die Zusatzbauten und Figuren

Günters geländegängiger Kranwagen ist das größte je produzierte Technic-Set. Der Kran wirkt sehr beeindruckend, es lassen sich die Stützen ausfahren, der Arm verlängern und die im Set mitgelieferten Hauswände tragen. Die Bedienung ist intuitiv und hat vielen Teilnehmern viel Spaß gemacht.

Tammo und Jörn hatten ihrerseits die ersten Teile einer Welle dabei, durch die ein Surfer reiten soll. Wie genau das aussieht, ist noch nicht sicher. Wir sind gespannt.

Stammtisch September 2018 /\ © Maria Fichtner
Steintastisches Grillen beim Sommerfest

Steintastisches Grillen beim Sommerfest

Einmal im Jahr versuchen wir von Bricks am Meer, die Steine beiseite zu legen und uns gemeinsam zum Grillen zu treffen. Neben Bratwürsten, Kartoffelsalat und diversen anderen Leckereien wurde geklönt, gefachsimpelt und auch gespielt.

Non nom nom /\ © Maria Fichtner

Hierbei haben wir natürlich mit Duplo für unsere Kleinsten gesorgt und mit Wühltischen für unsere Großen!

Bei uns im Verein steht neben LEGO auch die Geselligkeit im Vordergrund. Jedes unserer Mitglieder hat eine andere Geschichte zu seiner Leidenschaft. So gibt es Sammler, Bauer oder eben Liebhaber der Sets aus der eigenen Kindheit! Diese und andere Geschichten rund ums Thema lassen sich eben am besten beim Essen besprechen.
Aber wir wären nicht wir, wenn nicht auch der Ehrgeiz geweckt würde; Bauen auf Zeit mit nur einer Hand! Und als zusätzliche Einschränkung bauen Rechtshänder mit der linken Hand und Linkshänder natürlich mit der rechten! Gebaut wurde hierbei ein Polybag-Set.

Wildes Bauen beim Grillen /\ © Maria Fichtner

Den ersten Platz belegte dabei Andreas C. mit 5.45 min. und den letzten Platz wollen wir an dieser Stelle nicht um seine Ehre bringen, aber dieser war mit 11.04 min. dabei.

Die ersten 3 Plätze durften sich sogar LEGO City Sets aussuchen, für Platz 4- 6 sprang dabei das zu bauende Polybag-Set raus.

Stammtisch Juli 2018

Stammtisch Juli 2018

Auch wenn der Stammtisch in der Urlaubszeit erfahrungsgemäß etwas weniger besucht ist, hatten wir dennoch auch bei diesem Stammtisch wieder viel Spaß und konnten, erneut ein neues Gesicht begrüßen.

Nun sind wir also eine LUG, wie ihr in Jans Beitrag dazu sicher gelesen habt. Was eigentlich unser Fernziel war, konnten wir schon in 2018 umsetzten und das war natürlich ein bestimmendes Thema an diesem Abend. Was bedeutet das für unseren Verein und seine Mitglieder? Klar ist in jedem Fall, eine LUG zu sein, ist schon etwas Besonderes und wir werden in den kommenden Monaten sicher noch einiges dazulernen können, was es heißt, in diesen illustren Kreis aufgenommen worden zu sein. Daneben wurden viele Ideen und Pläne vorgestellt und besprochen, die uns als Vereins-Aktivitäten für die nächsten zwölf Monate vorschweben. Mehr dazu findet ihr wie immer zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

LEGO® Baumhausschätze (31078) /\ © Arne Kaiser

Natürlich gab es auch wieder Bauklötze zu bestaunen, ich hatte mein neu erworbenes Creator 3 in 1 Set 31078 Baumhausschätze dabei, das nach Meinung vieler der Anwesenden ein sehr gelungenes Set darstellt. Es vereint viele positive Aspekte, die AFOLs (und vermutlich auch die meisten anderen Kunden) von einem LEGO® Set erwarten: gute Teileauswahl, viele Spielmöglichkeiten, bedruckte Steine statt Aufklebern und das alles zu einem vernünftigen Preis. Das Bauhaus ist in diesem Frühjahr ebenso neu erschienen wie zum Beispiel das schöne Modulare Zuckerhaus (31077) oder die viel gelobte Piraten-Achterbahn (31084).

Quiet Manor MOC von Tammo /\ © Arne Kaiser

Dann gab es auch einen Teil des Wohnhauses zu sehen, das Tammo schon in der WhatsApp-Gruppe vorstellt hatte, an dem er aber noch einige sehr wirkungsvolle Änderungen vorgenommen hat. Wie wir es ja von ihm kennen, hat er mit seiner Vorliebe für ungewöhnliche Teile und doch eher Teile-intensive Bautechniken ein weiteres Mal einen echten Hingucker fabriziert, auf den auch schon die Brothers Brick aufmerksam geworden sind, wie hier nachlesen könnt. Als kleinen Vorgeschmack hatte Tammo auch noch einen kleinen Ausschnitt seines aktuellen Antarktis-MOCs dabei, das zurzeit eines seiner Lieblingsprojekte ist. Vielleicht sehen wir davon ja mehr bei der Bricks am Meer 2019.

Antarktis MOC von Tammo /\ © Arne Kaiser

Der nächste Stammtisch findet am Freitag, 03. August 2018, ab 19.00 Uhr in der urBar statt. Habt ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(at)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Stammtisch Juni 2018

Stammtisch Juni 2018

Es ist viel passiert seit dem letzten Stammtisch. Die 1. Oldenburger LEGO® Börse liegt hinter und war ein Erfolg, die Rückmeldungen der Besucher ermutigen uns, eine Neuauflage zu planen. Unsere Lieblingsspielzeugfirma aus Billund hat in den letzten Wochen eine Vielzahl von Sets für das kommende Halbjahr vorgestellt. Neben den klassischen Themenreihen gab es auch endlich mehr Bilder der neuen LEGO® Harry Potter™ Sets, auf die ich ganz besonders gespannt war. Es waren aber vor allem zwei Sets, die AFOLs rund um den Globus schon vor den ersten Bildern in freudige Erwartung versetzten: der 10261 Roller Coaster, die große neue Achterbahn aus der Creator Expert Serie, sowie der 42083 Bugatti Chiron von LEGO® Technic. Beide wurden natürlich ausführlich besprochen und gewürdigt.

Vintage LEGO® von Jan /\ © Arne Kaiser

Es hatte sich ja schon angedeutet, dieses Mal musste in der urBar ein Tisch dazugestellt werden, für die insgesamt 18 Besucher des Stammtischs, darunter drei Neulinge. In gewohnt angenehmer Atmosphäre gab es anregende Gespräche und einige LEGO® Modelle zu begutachten. Jan hatte einige vintage Fahrzeuge dabei, Tammo zwei MOCs, darunter das nun fertiggestellte Kettenfahrzeug im LEGO® Classic Space Stil und ich meine neu erworbenen Speed Champions, von denen der Ford Mustang Fastback zumindest leicht verändert wurde. Klar, dass die mal wieder die Grundlage einer Diskussion über das Für und Wider von Stickern wurden. Und von Formteilen. Und von Illegal Builds. Und von … .

75885 Ford Fiesta /\ © Arne Kaiser

Da wir von unseren Freunden von Steineland Harz & Heide zu einer kleinen aber feinen Ausstellung nach Königslutter eingeladen wurden, werden wir dort im Oktober unter anderem unsere Micropolis-Module präsentieren, die bis dahin hoffentlich noch etwas Zuwachs bekommen werden. Ich bin schon gespannt, welche Ideen bis als nächstes eine steinige Umsetzung erfahren werden.

LEGO® Classic Space MOC von Tammo /\ © Arne Kaiser

Der nächste Stammtisch findet am Freitag, 06. Juli 2018, ab 19.00 Uhr in der urBar statt. Hab ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(at)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Stammtisch Mai 2018

Stammtisch Mai 2018

Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung.

Die Erinnerungen von der Bricks am Meer 2018 sind noch frisch und wir sind vom Erfolg der Ausstellung noch immer überwältigt, aber dennoch geht der Blick schon nach vorn. Aber der Reihe nach.

So langsam müssen wir in der urBar wohl doch einen größeren Tisch aufstellen lassen. Auch am 04. Mai 2018 konnten wir einmal mehr als ein Dutzend LEGO® Interessierte zu unserem monatlichen Treffen begrüßen, darunter auch neues Gesicht, was uns wie immer besonders gefreut hat.

Es durfte wie immer gefachsimpelt werden. Jan hat seine beiden jüngst erstandenen Brickheadz Sets dabei, und zwar Owen und Blue aus Jurassic World (41614) sowie Marty McFly und Doc Brown aus Zurück in die Zukunft (41611). Die Reihe erfreut sich offensichtlich wachsender Beliebtheit und LEGO veröffentlicht vor allem aus den verschiedenen Lizenzthemen in schöner Regelmäßigkeit beliebte Figuren.

Dietmars Light Stax (C) Arne Kaiser

Tammo hatte seinen Entwurf eines Kettenfahrzeugs im Classic Space Look im Gepäck, das aber – nach seiner eigenen Ansicht – noch der Überarbeitung bedarf und Dietmar hatte eine Grundbox der Light Stax® mitgebracht. Die LEGO kompatiblen Leuchtsteine sind immer wieder ein Hingucker und bieten viele Einsatzmöglichkeiten. So gibt es sie zum Beispiel auch als Straßenlaternen oder im DUPLO® Format.

Wie schon angedeutet, hatten viele schon Ideen im Kopf für unsere Ausstellung in Bad Zwischenahn im kommenden Jahr. Auch wenn es noch fast ein Jahr hin ist, bin ich mal gespannt, was aus Dietmars neuestem Steampunk-Projekt wird, das immerhin 200 Studs lang werden soll, oder aus der angedachten Harry Potter Kooperation von Jan und mir. Wir werden sehen. Für alle schon mal zum Vormerken: die Bricks am Meer 2019 findet statt am 27. und 28. April 2019. Das Orga-Team hat schon mit den ersten Planungen begonnen und wird euch rechtzeitig informieren, ab wann ihr euch als Aussteller*in anmelden könnt.

Einfach LEGO(R) – (C) Arne Kaiser

Die Zeit bis dahin vertreiben wir uns natürlich mit LEGO! Falls ihr euren Vorrat an Steinen an diesem Wochenende noch aufstocken wollt, dann kommt am Sonntag, 06. Mai zwischen 10.00 und 15.00 Uhr doch einfach in der urBar beim BTB (Alexanderstraße 207 in Oldenburg) vorbei, dann präsentieren wir die erste Oldenburger LEGO® Börse.

Hab ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(at)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Stammtisch April 2018

Stammtisch April 2018

ACHTUNG: Bitte beachtet, dass der April-Stammtisch ausfällt, da der Termin direkt in den Aufbau der Ausstellung Bricks am Meer 2018 fällt. Besucht uns doch einfach in der Wandelhalle Bad Zwischenahn.

Samstag, 07. April 2018 (von 10 bis 18 Uhr)

Sonntag, 08. April 2018 (von 10 bis 18 Uhr)

Zum nächsten Stammtisch treffen wir uns am Freitag, 04. Mai 2018 und 19 Uhr.

Hab ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(a)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Stammtisch März 2018

Stammtisch März 2018

Am 2. März haben wir uns zu unserem zweiten Stammtisch in diesem Jahr getroffen und uns in gewohnt netter Atmosphäre über Neuigkeiten zum Thema LEGO® ausgetauscht. Viel drehte sich um die bevorstehende Bricks am Meer 2018, für die wir uns langsam aber sicher auf der Zielgeraden befinden. Auch haben wir uns auf einen Entwurf für unsere Vereins-Shirts geeinigt.

Was man so alles bauen kann… /\ (c) Arne Kaiser

Zum Bauen gab es eine Minecraft™ Play Activity Box, an der sich vor allem die Freunde des ikonischen 2×4 Stein kreativ auslassen konnten. Danke an die AFOLS Lausitz für die Leihgabe.

Es gab daneben auch Gelegenheit, das letzte LEGO® Ideas Set 21313 (Schiff in der Flasche) in Augenschein zu nehmen. Das Modell mit knapp 1.000 Teilen ist seit einigen Wochen erhältlich und wurde entworfen vom Fan-Designer Jake Sadovich.

Was Ist LEGO® Ideas?

Seit 2008 gibt es für Fans und AFOLS die Chance, ihren LEGO Entwurf zu einem richtigen LEGO Set werden zu lassen. Dafür müssen sie mit ihrer Idee in gut zwei Jahren insgesamt 10.000 Unterstützer finden und sich dann in einer Auswahlrunde gehen alle Mitbewerber durchsetzen, denen dieses Kunststück ebenfalls gelungen ist. Die LEGO Group gibt so dreimal im Jahr Fan-Projekten die Möglichkeit tatsächlich produziert zu werden und auf die Verkaufsregale zu gelangen. Mehr zu LEGO Ideas findet ihr auf der Homepage: https://ideas.lego.com/dashboard

Jans Leviathan /\ Bild (c) Arne Kaiser 2018

Hab ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(a)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Stammtisch Februar 2018

Stammtisch Februar 2018

Nachdem wir im Januar unsere Vereinsgründungssitzung hatten, fand am 02. Februar unserer erster regulärer Stammtisch im Jahr 2018 statt. Wir waren insgesamt 14 AFOLs, darunter einige neue Gesichter. Im Mittelpunkt standen dieses Mal unsere Micropolis-Modelle, welche nach und nach zu einer kleinen oder größeren Stadt wachsen sollen.

Was ist Micropolis?

Der Micropolis-Standard wurde 2010 von der amerikanischen TwinLUG aus Minneapolis und St. Paul festgelegt und hat seither weltweit viele Anhänger gefunden (http://twinlug.com/micropolis-micro-city-standard/). Auch wir haben uns im letzten Herbst erstmals an diesem Standard versucht und beschlossen, daraus ein Gemeinschaftsprojekt zu machen.

Ein Modul besteht aus 16 x 16 Noppen, vier Module bilden einen City-Block. Jeder Block ist von zwei Seiten im rechten Winkel von einer Straße (zwei Noppen breit) und einem Bürgersteig (eine Noppe breit) umgeben. Autos haben das Maß 1 x 2 Noppen, LKW oder Busse bis 1 x 4 Noppen.

Unsere ersten Module

Auch wenn wir schon wussten, dass wir einige tolle Micropolis-MOCs sehen würden, so zum Beispiel die Tammos Kartbahn, welche bereits bei Brothers-Brick gefeatured wurde (https://www.brothers-brick.com/2018/01/30/money-cant-buy-happiness-can-buy-go-kartt), waren wir alle erstaunt, welche tolle Wirkung es hatte, die mehr als 20 Module zusammenzustellen und als Anfang unserer Stadt zu sehen.

Aufgrund dieses Eindrucks waren wir uns alle einig, dass dies erst der Anfang ist und wir die Stadt noch weiter wachsen lassen wollen. Und wer weiß, vielleicht könnt ihr sie ja noch in diesem Jahr auf der einen oder anderen Ausstellung begutachten?!

Hab ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(at)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Unsere Website hat ein neues Layout

Unsere Website hat ein neues Layout

Nachdem sich der Oldenburger Stammtisch und die Bricks am Meer zusammengeschlossen haben, brauchte auch die Website ein neues Gewand.

Dies ist nun seit heute fertig und bereit für alle Neuigkeiten aus der LEGO® Welt rund um Oldenburg und umzu.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.