Bricks Kids: neuntes Treffen

Bricks Kids: neuntes Treffen

Diesmal waren wir fast vollzählig und sind erstmal mit einer Vorstellungsrunde angefangen. Da uns vor den Sommerferien einige Kinder verlassen haben konnten von unserer langen Warteliste endlich ein paar Kinder nachrutschen. Die Erfahrungen aus den letzten Treffen haben gezeigt, das altersübergreifende Gruppe  besser zu einem Ergebnis kommen, wie Gruppen der gleichen Altersgruppe, somit haben wir diesmal die Gruppen fest eingeteilt. Nachdem sich jede Gruppe ihren Bauteppich ausgesucht hatte ging es an die Tiergehegeauswahl, die die Kinder schon im letzten Treffen festgelegt haben. Carla, Jannes, Gaya und Thees bauen nun das Pinguingehege, unterstützt wurden sie diesmal von Zoé, die zum Schnuppern da war. Thea, Phillip und Flynn sind mit dem Bau der Vogelvolieren gestartet und haben einen Teich für Enten und Flamingos angelegt.  Die Gruppe von Leni, Luis und Nike haben sich für die Walrossanlage entschieden und die Gruppe von Jannis, Ehlana und Theis baut das Eisbärengehege. Auch für den Bau der Gehege haben wir nun eine feste Vorgabe . Alle Gehege sollen an zwei aneinander liegenden Seiten einen Gehweg für Besucher haben. Die Abschlussrunde hat dann ergeben, dass wir noch ganz viel Material brauchen, da alle was mit Bergen und Wasser bauen wollen und wir hierfür einfach viel zu wenig  graue und blaue Steine haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.