Das erste Treffen unserer Brick Kids

Das erste Treffen unserer Brick Kids

Wir haben eine Jugendgruppe! Am 18.09.2021 haben wir uns zum ersten Mal treffen können. Wir (Katharina und Imke) haben uns im Vorfeld viele Gedanken gemacht und waren gespannt, wie es laufen würde… und zum Glück lief alles wie am Schnürchen. In der Vorstellungsrunde haben die Kinder erzählt, welche LEGO Themen sie interessieren und was sie gerne mit der Gruppe bauen würden. Am Ende haben wir uns auf das Thema Zoo einigen können, weil hier fast alle Vorschläge berücksichtigt werden können. Während die Kinder erstmal mit den weißen 2×4 Bausteinen etwas kreieren konnten, haben wir uns zusammen mit Nico, der uns beiden in der Gruppe unterstützt, überlegt, wie wir weiter verfahren. Wir haben eine Mindmap erstellt, Oberbegriff Zoo und alle weiteren Ideen der Kinder aufgeschrieben.

In einer weiteren Runde haben die Kinder gezeigt, was sie gebaut haben. Es ist immer wieder faszinierend, was aus nur einer Sorte Steine gebaut werden kann, eine Pyramide, der Eiffelturm, eine Brücke, der Kopf eines Geistes, ein Hocker, ein bekanntes Spiel, dass eigentlich aus Holzklötzen besteht, zwei Häuser, ein Schlafzimmer, ein Gemälde, ein Trinkpäcken, usw.

Wir haben die Gruppe als sehr harmonisch erlebt, erst wurde ganz ruhig gebaut, irgendwann kam mehr Dynamik ins Spiel und es wurde mehr miteinander interagiert. Um zu gucken, wie es weiter gehen kann, haben die Kinder uns erzählt, welches ihr Lieblingstier ist, dann wurden Teams gebildet und auch hier war spannend, dass viele Dinge miteinander verbunden werden konnten. Bei den Mädchen, die gerne ein Gehege mit Affen bauen möchten, sind in einem Team mit jemandem, der gerne eine Brücke bauen möchte. Wir waren ganz begeistert davon, wie sich die Wahl der Lieblingstiere mit dem verbunden hat, was eingangs an Vorschläge gemacht wurde.

Beim nächsten Mal geht es dann los, dann dürfen die vier verschiedenen Teams mit ihrem ersten Projekt starten und wir sind schon gespannt, wie die werden und welche dann noch folgen.

Wir freuen uns auf viele weitere spannende und kreative Treffen
Katharina und Imke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.