BrickKids: viertes Treffen

BrickKids: viertes Treffen

Endlich ging es wieder los!
Im Oktober haben wir uns das letzte Mal getroffen und seit dem ist einiges passiert. Uns wurden mehrere Kilo gebrauchtes LEGO gespendet, das interessierte vor allem die Gruppe von Hauke, Anton und Jannes, es waren einige Teile dabei, die sie für Ihre Lok und die Waggons gebrauchen konnten. Die Lok und drei Waggons sind jetzt fertig und das Ergebnis ist richtig gut geworden.
Das große Highlight waren natürlich die ganzen neues Sets von Freiraum Bestattungen (da wurde schon von berichtet – den Artikel findet ihr hier), die anderen 6 Kinder haben sich vor allem den Sets gewidmet. Jannis hatte die Idee, ein Krokodil Gehege zu bauen und das total schön umgesetzt. Das hat schon einen Platz an der Bimmelbahn bekommen. Carla und Thea haben Sets zusammen gebaut und geguckt, wie das in ihrem Löwengehege passt, da bin ich mal gespannt, was die anderen dazu sagen, wenn sie beim nächsten Mal hoffentlich wieder dabei sein können. Thees und Theis haben sich erst eine Geschichte ausgedacht und haben danach dazu gebaut, das Wasserloch der Elefanten ist verschmutzt und das muss gereinigt werden, dazu werden einige der Fahrzeuge gebraucht, die Teile aus dem Wasserloch bergen. Was die beiden angefangen haben sieht schon sehr vielversprechend aus. E war sehr schade, dass 7 Kinder nicht dabei sein konnten, aber wir hoffen, dass wir beim nächsten Mal wieder in voller Besetzung bauen können.
Sofern nicht anders angegeben, alle Fotos ©Bricks am Meer e. V., die Fotos der Galerie ©Imke Brüntjen /Bricks am Meer e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.