„Danke“ für gespendete LEGO Sets

„Danke“ für gespendete LEGO Sets

Eine tolle Spende von LEGO Sets durfte der Verein Bricks am Meer e. V. aus Bad Zwischenahn heute von Bastian Büsselmann, Inhaber von freiraum Bestattungen entgegennehmen. Sets im Wert von über 750,00 EUR gehen an die in diesem Jahr gegründete Jugendgruppe „Brick Kids“. Mit den Sets wollen die Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren ihr gemeinsames Projekt, einen großen Zoo, weiter bauen.

Der Verein Bricks am Meer e. V. hat sich im Sommer an das Thema Tod und Bestattungen gewagt und zusammen mit Bastian Büsselmann vier Bestattungsarten mit LEGO Steinen dargestellt: die Seebestattung, den Ruhe- und Friedwald, sowie die klassischen Bestattungsarten Erdbestattung und Urnenbestattung. Diese Modelle waren eine Zeitlang im Schaufenster der Firma freiraum Bestattungen am Eyhäuser Yachthafen zu sehen. „Nach der sehr gut angenommene Schaufensterdeko aus LEGO im Sommer, war es nur logisch, dass ich mich auch mit LEGO Sets bedanke“, so Bastian Büsselmann. „Als mehrfacher Vater freut es mich umso mehr, dass diese Sets bespielt werden.“ Die selbstgebauten Modelle sollen auch auf der kommenden Bricks am Meer 2022 zu sehen sein, diese wird an Himmelfahrt 2022 in Bad Zwischenahn stattfinden.

„Die Sets passen super zu unserem aktuellen Projekt, die Kinder werden sich riesig freuen.“ So Gruppenleiterin Katharina Albers. Die Jugendgruppe wurde im Sommer 2021 von ihr zusammen mit Imke Brüntjen gegründet und umfasst fünfzehn Kinder. Das erste gemeinsame Projekt soll ein Zoo sein, den die Kinder auf der Bricks am Meer 2022 präsentieren wollen.

 

Über freiraum Bestattungen

Freiraum Bestattungen existiert seit Mai 2020. Als Bestatter einen anderen Weg zu gehen, ist das Ziel von Bastian Büsselmann. So wird nicht von einer Trauerfeier, sondern von einer Lebensfeier gesprochen. Diese werden individuell und liebevoll gestaltet und richten sich nach den Wünschen der Hinterbliebenen und Verstorben. Dazu gehört auch das gemeinsame Gestalten von Särgen, Urnen. Ein zeitgemäßer Umgang mit dem Thema Trauer und Tod ist wichtig. Deshalb legt freiraum Bestattungen großen Wert auf Aufklärungsarbeit und mehr Offenheit mit dem Thema Leben und Tod. Nähere Infos: www.freiraum-bestattungen.de

 

Weitere Infos:

BaM baut – für Freiraum Bestattungen – Bricks am Meer e. V. (bricks-am-meer.de)

 

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.