BaM baut – MOCs für freiraum Bestattungen in Bad Zwischenahn

BaM baut – MOCs für freiraum Bestattungen in Bad Zwischenahn

Am gestrigen Sonntag haben sich einige Mitglieder des Vereins Bricks am Meer e. V. auf den Weg nach Bad Zwischenahn gemacht, um dort jemanden zu treffen, den man im ersten Monat nicht unbedingt mit LEGO® in Verbindung bringen würde. Bastian Büsselmann, der Inhaber von freiraum Bestattungen, gab uns vor einiger Zeit den Auftrag, einige MOCs (My own creation = Eigenentwürfe) für sein Geschäft zu entwerfen, die helfen sollen, den Zugang zu einem sonst oft sehr ernsten Thema zu erleichtern.

„So einzigartig und individuell das Leben eines jeden Menschen ist, so sollte unserer Überzeugung nach auch der Abschied sein. Wir sehen den Tod nicht als etwas Negatives, sondern als etwas Natürliches: Ist es nicht ein schöner Gedanke, die Trauerfeier als Lebensfeier zu denken, zu fühlen und zu gestalten? All die wundervollen Momente, die wir mit einem geliebten Menschen in unserer Erinnerung haben, noch einmal feiern?“ (Bastian Büsselmann)

In diesem Sinne haben wir uns verschiedenen Aspekten zum Thema Bestattung gewidmet und diese mit Eigenkreationen umgesetzt. Dabei herausgekommen sind folgende Modelle:
• Klassische Bestattung (Marco)
• Seebestattung (Andreas O.)
• Ruheforst (Marion B.)
• Urnenwand (Arne)
• Beerdigungskutsche aus dem 19. Jahrhundert (Dietmar)

Unsere MOCs könnt ihr ab sofort bei freiraum Bestattungen, Am Delf 35 in 26160 Bad Zwischenahn bestaunen.

 

One Reply to “BaM baut – MOCs für freiraum Bestattungen in Bad Zwischenahn”

  1. Coole Idee, so kann ich vielleicht auch Kindern, die einen Menschen, ein Tier verloren haben ein bisschen die Angst vorm Tod nehmen und als ein Teil des Lebens sehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.