Stammtisch Mai 2022

Stammtisch Mai 2022

Am letzten Freitag war mal wieder Zeit für den monatlichen Stammtisch des Vereins Bricks am Meer e. V. Bevor wir uns Burger, Currywurst und Co. schmecken lassen konnten, gab es vorab ein Update zur anstehenden Bricks am Meer 5.0. Wir erwarten wie immer viele LEGO begeisterte Besucher, die am 28. und 29. Mai 2022 in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn unsere neuesten MOCs und die unserer zahlreichen Gastaussteller aus Deutschland, den Niederlanden und Ungarn bestaunen werden. Eine gute Nachricht vorweg: nach jetzigem Stand wird in diesem Jahr kein Hygienekonzept erforderlich sein, aktuelle Informationen gibt es im Vorfeld der Ausstellung wie immer auf unserer Homepage.

Natürlich wurde auch ausgiebig gefachsimpelt. Marion B. hatte die neuen Sets aus der LEGO Botanik Kollektion dabei, die prachtvolle Orchidee (Set 10311) und die genügsamen Sukkulenten (Set 10309), die vermutlich sogar das Südseitenklima meines Büros überleben würden. Beide Sets auf jeden Fall Highlights der Mai-Neuheiten bei LEGO.

Han hatte seine umgebaute Version des Stadtlebens (Set 10255) dabei, dass ihr auf der Ausstellung als der Teil der Gemeinschaftsanlage sehen werdet, so wir den jemals herausfinden, nach welcher Logik wir das einbauen müssen.

Dietmar hatte sein umgebautes Pariser Restaurant (Set 10243) dabei, dass ihr ebenfalls auf der Gemeinschaftsanlage sehen werdet und einen gemoddeten T1-Bus in blau.

Andreas H. hatte eine Tensegrity-Version einer Ritterburg im Stil von Set 6075 im Gepäck. Tensegrity-Modelle erlangten vor ziemlich genau zwei Jahren große Aufmerksamkeit, als ein Werk von Jason Allemann, vielen aus den sozialen Medien bekannt als JK Brickworks, viral ging und viele Nachahmer fand. Perfekt ergänzt wurde das Ganze durch die Michaels Burg der schwarzen Falkenritter (Set 6074) von 1986.

Als kleinen Trost dafür, dass wir in diesem Jahr unser Harry Potter Projekt aus Platzmangel noch nicht ausstellen werden, habe ich meine Sammlung an Schokofroschkarten um einige Exemplare erweitert.

Das nächste Mal, wenn wir uns sehen, dann hoffentlich auf einer gut besuchten Bricks am Meer 5.0. Bis dahin, bleibt gesund!

Der heutige LEGO-Begriff: LUG

LUG ist die Abkürzung für LEGO User Group (zu Deutsch etwa LEGO Nutzer-Gruppe) und meint einen mehr oder minder organisierten und institutionalisierten Zusammenschluss von in der Regel erwachsenen LEGO Fans (AFOLs). Spannend wird es dann, wenn dem Kürzel ein „R“ vorangestellt wird, denn dies bedeutet, dass die Gruppe durch LEGO „anerkannt“ wurde (= engl. Recognized). Damit dies geschieht, muss die Gruppe, in unserem Fall der Verein Bricks am Meer e. V. aktiv werden, denn RLUG wird man nur auf Antrag bei LEGO. Um mit einem solchen Gesuch erfolgreich zu sein, müssen verschiedene Anforderungen erfüllt sein.

Vor allem muss LEGO als Produkt und das, wofür es steht, von der Gruppe gelebt werden. Dies zeigt sich an der Durchführung von Ausstellungen und Events, wie auch daran, an den Veranstaltungen von anderen Gruppen teilzunehmen oder diese zu besuchen. Im Fall unseres Vereins kommt dabei dem sozialen Aspekt eine große Bedeutung zu, denn uns ist es besonders wichtig, über unsere Zusammenarbeit mit Schulen, Kinderkrankenhäusern, dem Jugendamt und anderen Partnern, LEGO für alle erfahr- und erlebbar zu machen. Gemeinsame Projekte und Bauevents, bei denen sich immer wieder Mitglieder themen- oder interessenorientiert zusammenfinden, runden die Palette an Aktivitäten ab.

Frei nach dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber“ geht es für eine RLUG auch darum, das Geschehen in der Gruppe zu dokumentieren, wie wir es über unsere Webseite machen und regelmäßig an LEGO zu berichten. Hierzu haben wir unseren „Ambassador“, der als Schnittstelle zu LEGO und anderen RLUGs im LAN (dem LEGO Ambassador Network) fungiert, als ein Baustein in der großen weltweiten LEGO Community.

Weitere Informationen zum LAN findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.