Zu Besuch im Nachbarland bei der Bouwen & Zo in Hoogeveen

Zu Besuch im Nachbarland bei der Bouwen & Zo in Hoogeveen

Am 30. und 31.03.2018 besuchten einige Vereinsmitglieder die Bouwen & Zo in Hoogeveen in unserem Nachbarland, den Niederlanden. Die Ausstellung war ein voller Erfolg. Am Samstag konnten die Veranstalter etwa 1.000 und am Sonntag etwa 1.500 LEGO® Fans als Besucher verbuchen.Andreas zeigte auch hier seine diversen kleinen Meisterwerke. Insbesondere der zur E-Gitarre umgebaute Millennium Falke fand großen Anklang. Auch Harry, Irene und Jens unterstützten die Veranstaltung.

Eindrücke von der Ausstellung /\ ©Harry Schunk

Ein Besuchermagnet war die große GBC-Anlage (Great Ball Contraption) von Maico, die auch nächste Woche auf der Bricks am Meer 2.0 zu sehen sein wird. Kinder ebenso wie Erwachsenen verharrten lange vor der beeindruckenden Anlage und bestaunten die ausgeklügelte Technik, mit der kleine LEGO® Fuß- und Basketbälle über die unterschiedlichsten Module weiterbefördert werden. Ebenfalls für Begeisterung sorgte die große Krananlage der AFOLs vom Bouwsteen-Bauclub, Niederlande.

Graf Zeppelin wäre stolz /\ © Harry Schunk

Für die kleinen kreativen Köpfe gab es eine umfangreiche Bauecke, in der die Kinder, teilweise mit Unterstützung der Mütter und Väter, nach Herzenslust bauen konnten. Auch einige Händler waren anwesend, bei denen die Besucher ihren Grundstock erweitern konnten.

Alle Beteiligten kamen auf ihre Kosten und genossen das Osterwochenende in den Niederlanden.

Flipper, der Freund aller Kinder /\ © Harry Schunk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.