Monat: Juli 2018

Das Harry Potter Fieber ist los!

Das Harry Potter Fieber ist los!

Generell ist die derzeitige Aufregung in der LEGO-Harry Potter Fangemeinde groß, so auch im Verein.

Mit denen im Juli erschienenen Brickheads, Hermine Granger, Ron Weasley und Dumbledore, sowie Harry Potter nebst Haustiereule Hedwig wurde unsere Lust nach mehr geweckt.

Mit den neuerscheinenden Sets ab August wird unsere Baulust wieder groß und unsere Geldbeutel wieder schmal, nichtsdestotrotz ist unsere Vorfreude riesig!

Viele unserer Vereinsmitglieder haben sich an MOC´s aus der Wizarding World versucht und bauen diese laufend aus. Zuletzt war der Hogsmeade Bahnhof von Arne auf unserer Ausstellung Bricks am Meer zu bewundern.

Hogsmead Bahnhof /\ © Arne Kaiser

Und derzeit baut Jan an seinem Quidditchfeld, die Türme sind schon weitestgehend fertig!

Türme fürs Quidditchfeld /\ © Jan Göbel

Weitere MOC´s sind natürlich in Planung, wem es eher die Minifiguren angetan haben wird sich sicher über die Wizarding World Sammelserie freuen. Es sollen 22 an der Zahl erscheinen, welche dann aus der Harry Potter Storyline und aus der der Fantastischen Tierwesen stammen. Insbesondere der Niffler wird viele Fans besonders freuen.

Halloween Potter /\ © Maria Fichtner

Auch meinem Instagram- Account „Mary Wortlaut“ sieht man die Harry Potter Vorfreude sehr deutlich an, sie präsentiert ihren Followern regelmäßig magische Impressionen.

Bricks am Meer on tour: 1000Steine-Insel auf Langeoog

Bricks am Meer on tour: 1000Steine-Insel auf Langeoog

Vom 19. Juli bis 22. Juli 2018 trafen sich AFOLs aus ganz Deutschland wieder auf Langeoog. Alle zwei Jahre findet dort nämlich die 1000Steine-Insel, veranstaltet von Andreas Böker und seiner Familie mit der LUG 1000Steine.de statt.

Highlights waren dieses Jahr MOCs wie der Reichstag, eine große Wildwasserbahn und Notre Dame. Bei bestem Wetter waren über 2.500 Urlauber und Tagesgäste zu Besuch. Die Abende sind taditionell sehr gesellig, ob bei einer gemeinsamen Bootstour zu den Robbenbänken, einer Strandkorbparty usw.

Unser Vorstandsmitglied Harry war als Aussteller und Händler vor Ort und hat uns ein paar Fotos gemacht.

Unvergessen… /\ © Harry Schunk

 

Romantisch… /\ © Harry Schunk

 

Steinforth von Andreas Böker wächst weiter /\ © Harry Schunk
Steintastisches Grillen beim Sommerfest

Steintastisches Grillen beim Sommerfest

Einmal im Jahr versuchen wir von Bricks am Meer, die Steine beiseite zu legen und uns gemeinsam zum Grillen zu treffen. Neben Bratwürsten, Kartoffelsalat und diversen anderen Leckereien wurde geklönt, gefachsimpelt und auch gespielt.

Non nom nom /\ © Maria Fichtner

Hierbei haben wir natürlich mit Duplo für unsere Kleinsten gesorgt und mit Wühltischen für unsere Großen!

Bei uns im Verein steht neben LEGO auch die Geselligkeit im Vordergrund. Jedes unserer Mitglieder hat eine andere Geschichte zu seiner Leidenschaft. So gibt es Sammler, Bauer oder eben Liebhaber der Sets aus der eigenen Kindheit! Diese und andere Geschichten rund ums Thema lassen sich eben am besten beim Essen besprechen.
Aber wir wären nicht wir, wenn nicht auch der Ehrgeiz geweckt würde; Bauen auf Zeit mit nur einer Hand! Und als zusätzliche Einschränkung bauen Rechtshänder mit der linken Hand und Linkshänder natürlich mit der rechten! Gebaut wurde hierbei ein Polybag-Set.

Wildes Bauen beim Grillen /\ © Maria Fichtner

Den ersten Platz belegte dabei Andreas C. mit 5.45 min. und den letzten Platz wollen wir an dieser Stelle nicht um seine Ehre bringen, aber dieser war mit 11.04 min. dabei.

Die ersten 3 Plätze durften sich sogar LEGO City Sets aussuchen, für Platz 4- 6 sprang dabei das zu bauende Polybag-Set raus.

Stammtisch Juli 2018

Stammtisch Juli 2018

Auch wenn der Stammtisch in der Urlaubszeit erfahrungsgemäß etwas weniger besucht ist, hatten wir dennoch auch bei diesem Stammtisch wieder viel Spaß und konnten, erneut ein neues Gesicht begrüßen.

Nun sind wir also eine LUG, wie ihr in Jans Beitrag dazu sicher gelesen habt. Was eigentlich unser Fernziel war, konnten wir schon in 2018 umsetzten und das war natürlich ein bestimmendes Thema an diesem Abend. Was bedeutet das für unseren Verein und seine Mitglieder? Klar ist in jedem Fall, eine LUG zu sein, ist schon etwas Besonderes und wir werden in den kommenden Monaten sicher noch einiges dazulernen können, was es heißt, in diesen illustren Kreis aufgenommen worden zu sein. Daneben wurden viele Ideen und Pläne vorgestellt und besprochen, die uns als Vereins-Aktivitäten für die nächsten zwölf Monate vorschweben. Mehr dazu findet ihr wie immer zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

LEGO® Baumhausschätze (31078) /\ © Arne Kaiser

Natürlich gab es auch wieder Bauklötze zu bestaunen, ich hatte mein neu erworbenes Creator 3 in 1 Set 31078 Baumhausschätze dabei, das nach Meinung vieler der Anwesenden ein sehr gelungenes Set darstellt. Es vereint viele positive Aspekte, die AFOLs (und vermutlich auch die meisten anderen Kunden) von einem LEGO® Set erwarten: gute Teileauswahl, viele Spielmöglichkeiten, bedruckte Steine statt Aufklebern und das alles zu einem vernünftigen Preis. Das Bauhaus ist in diesem Frühjahr ebenso neu erschienen wie zum Beispiel das schöne Modulare Zuckerhaus (31077) oder die viel gelobte Piraten-Achterbahn (31084).

Quiet Manor MOC von Tammo /\ © Arne Kaiser

Dann gab es auch einen Teil des Wohnhauses zu sehen, das Tammo schon in der WhatsApp-Gruppe vorstellt hatte, an dem er aber noch einige sehr wirkungsvolle Änderungen vorgenommen hat. Wie wir es ja von ihm kennen, hat er mit seiner Vorliebe für ungewöhnliche Teile und doch eher Teile-intensive Bautechniken ein weiteres Mal einen echten Hingucker fabriziert, auf den auch schon die Brothers Brick aufmerksam geworden sind, wie hier nachlesen könnt. Als kleinen Vorgeschmack hatte Tammo auch noch einen kleinen Ausschnitt seines aktuellen Antarktis-MOCs dabei, das zurzeit eines seiner Lieblingsprojekte ist. Vielleicht sehen wir davon ja mehr bei der Bricks am Meer 2019.

Antarktis MOC von Tammo /\ © Arne Kaiser

Der nächste Stammtisch findet am Freitag, 03. August 2018, ab 19.00 Uhr in der urBar statt. Habt ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info(at)bricks-am-meer.de. Die Termine für unseren Stammtisch findet ihr im Veranstaltungskalender.

Bricks am Meer e. V. ist eine LUG

Bricks am Meer e. V. ist eine LUG

Vor einem Monat hatten wir eine Mail in unserem Postfach: „Congratulations, your LUG application has been approved.“ Wir sind ab sofort eine offizielle LEGO USER GROUP (LUG). Als LUG haben wir besondere Vorteile: wir erhalten Informationen aus erster Hand, erhalten Support für unsere Events, erhalten Support für eigene Projekte und stehen in regelmäßigem Austausch mit AFOLs aus der ganzen Welt. Dafür müssen wir aber einiges leisten, so erwartet LEGO von uns regelmäßige Events, Treffen, die Teilnahme an Aktionen und Reports.

Zur Zeit gibt es weltweit über 300 LUGs, die meisten in Nordamerika und Europa, aber auch u.a. in Costa Rica, Kolumbien und Brunei. LEGO unterscheidet dabei in sog. RLUGs (regionale LUGs, so wie wir eine sind) und Fan Media Sites, bspw. zusammengebaut.com.

Bricks am Meer wird durch den LUG-Ambassador Jan vertreten, seine Stellvertreter sind Anja und Chrissi.

Bricks am Meer e. V. zu Besuch im Legoland Günzburg

Bricks am Meer e. V. zu Besuch im Legoland Günzburg

Letzten Montag trafen sich vier Mitglieder unseres Vereins im Legoland Günzburg. Anja, Jan, Andreas und Kjell nebst Familienmitgliedern haben sich bei traumhaften Wetter einen schönen Tag gemacht. Highlight war natürlich die LEGO-Fabrik, hier kann man lose Steine kaufen. Der Preis von 9,00 EUR je 100g ist zwar kein Schnäppchen, aber als AFOL ist man gewohnt, in den sauren Apfel zu beißen. Besonders die eher selten Steine, wie die neuen Ninjago-Zaunelemente in Gold oder rote Bambusstengel lohnen dann doch einen Einkauf.

Star Wars / © Jan Göbel

Wenn man schon mal da ist, wurde natürlich auch ein Rundgang durch das Miniland getätigt. Hier fallen natürlich die großen Star Wars-Modelle und die maßstabsgetreuen Hochhausmodelle auf. Aber auch in Hamburg, den Niederlanden, Berlin oder Venedig lassen sich viele Details finden. Einige Achterbahnen und Fahrgeschäft wurden ausgiebig genutzt, außerdem konnte man sich im parkeigenen Shop mit selten Sets und Klamotten eindecken.

Venedig / © Jan Göbel

Uns hat es wieder sehr gut gefallen, leider ist der Park für einen Wochenendtrip etwas weit weg. Aber wenn man mal im Allgäu Urlaub macht, sollte man einen Besuch mit einplanen.

Hier geht es zur Galerie

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.