BaM persönlich: Kjell Besemann

BaM persönlich: Kjell Besemann

In unserer Rubrik wollen wir euch nun die Erbauer des großen Westerstadions vorstellen, welches ihr schon auf der vergangenen Bricks am Meer bestaunen konntet. Es war bislang eines der größten von Bricks am Meer e. V.-Mitgliedern gebaute MOC und alleine aufgrund seiner Abmessungen etwas beonderes.

Also seid gespannt auf auf die erste Hälfte der Erbauer: Kjell!

Name/Alter:
Kjell Besemann, 19 Jahre

Wer bist du und wo kommst du her?
Ich bin ein Mensch der Versucht alle möglichen Dinge aus Lego Steinen nachzubilden, seien es Dinge aus dem echten Leben oder Projekte die der Fantasie entspringen. Ich komme aus meiner Heimat Varel.

Seit wann beschäftigst du dich mit LEGO® // Seit wann gestaltest du eigene Entwürfe?
Wie lange  ich schon mit Lego zutun habe ist schwer zu sagen aber richtig MOC’s entwerfen mache ich seit 2013 auf meinem YouTube Kanal.

Welches ist dein liebstes LEGO ®-Thema?
Star Wars und Architecture

Was würdest du jemandem raten, der gerade mit dem moccen anfangen will?
Einfach Mal ein paar Steine zusammen setzen die Fantasie erledigt dann den Rest 🙂

Was sind deine nächsten Projekte?
Ein Einkaufszentrum

Warum bist du Mitglied bei Bricks am Meer e. V.?
Weil es mir Spaß macht mit anderen Menschen dasselbe Hobby zu teilen.

Was machst du auf dem Stammtisch am liebsten?
Mit den anderen Mitgliedern untereinander austauschen.

Sofern nicht anders angegeben, alle Fotos ©Maria Fichtner / Bricks am Meer e. V., die Fotos der Galerie ©Kjell Besemann /Bricks am Meer e.V.

One Reply to “BaM persönlich: Kjell Besemann”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.