Bricks am Meer 2019: Bauwettbewerb: Dein Bad Zwischenahn

Bricks am Meer 2019: Bauwettbewerb: Dein Bad Zwischenahn

Du bist LEGO® Baumeister und vierzehn Jahre alt oder jünger? Dann mach mit bei unserem Bauwettbewerb „Dein Bad Zwischenahn“.

Vom 27.04.2019 bis 28.04.2019 präsentieren wir in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn wieder kleine und große Meisterwerke aus LEGO® und Du kannst mit deinem Modell dabei sein! Lass Deiner Fantasie freien Lauf und baue uns ein LEGO® Modell von Deinem Bad Zwischenahn!

Es gibt ein paar Regeln, die du beachten musst:

  1. Das Modell muss auf eine 32 x 32 Noppen große Grundplatte passen.
  2. Du musst das Modell selbst entworfen und gebaut haben.
  3. Du darfst nur LEGO® Elemente verwenden.

Hast du Lust bekommen, mitzumachen? Dann melde dich bis zum 1. April 2019 an. Wir werden alle angemeldeten Bauwerke auf der Bricks am Meer 2019 ausstellen und die drei Modelle, die unserer Jury am Besten gefallen, gewinnen ein tolles LEGO® Set.

Viel Spaß beim Bauen!

 

Bitte beachtet:

Mit der Anmeldung stimmt ihr der Speicherung der folgenden Daten zu:

  • Name
  • E-Mail-Adresse

Die Daten werden von uns in einer Excel-Liste gespeichert und nur dem Orga-Team zur Verfügung gestellt. Rundmails werden über eine Sammeladresse an alle Aussteller geschickt, eure Mailadresse ist somit nicht sichtbar. Die Daten werden nicht an LEGO, andere LUGs, Medienvertreter oder sonstige Personenkreise weitergegeben.

EU-Datenschutz-Verordnung

2 Replies to “Bricks am Meer 2019: Bauwettbewerb: Dein Bad Zwischenahn”

  1. Ich habe 2018 mit 2 meiner Enkel die Ausstellung besichtigt. Sie waren hellauf begeistert, da die Ausstellung die breite Palette von LEGO umfasst. Für mich wird so ein Nachmittag nicht billig, weil die ersten Wunschzettel geschrieben werden und sich die ausgefallenen Modelle in einer Größenordnung jenseits 500 € bewegen.

    1. Hallo Herr Kretschmer,

      das freut uns, dass Ihren Enkeln die Ausstellung gefallen hat.

      Das Problem mit den Wunschzetteln und den Preisen kennen wir aus eigenen Erfahrung. Das ist halt leider eine Frage von Angebot und Nachfrage. Generell können wir jedoch die Preise für Sets bei den Händlern nicht beeinflussen.

      Wir freuen uns, wenn Sie uns dieses Jahr wieder besuchen.

      Viele Grüße, Jan Göbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.