Ein Besuch in Hoogeveen

Ein Besuch in Hoogeveen

Am 29. und 30. April 2017 luden die Freunde aus unserem Nachbarland zur Bouwen & Zo nach Hoogeveen.

Auch wenn uns zum Teil noch die Bricks am Meer in den Knochen steckte, folgten wird der Einladung gerne. Harry, Irene, Jens, Andreas, Jan und Anja packten ihre Koffer, Kisten und Trolleys und fuhren los.

Die ca. 2500 Besucher erlebten eine bunte Mischung aus Ausstellung und Börse, bei dem nicht nur Helene Fischer Fans (Auf einer Anlage fand ein Konzert von Helene im Minifig-Maßstab statt.), sondern vor allem auch die Liebhaber von Städtebauten mit diversen Eisenbahnanlagen auf ihre Kosten kamen.

Wer neben Unmengen von Fotos und Eindrücken noch eine steinige Erinnerung mit nach Hause nehmen wollte, konnte sich vor Ort einen Stein gravieren lassen.

Es war spannend auch einmal AFOLs aus einem anderen Land zu treffen. Wenn’s um LEGO® geht, ticken doch überall auf der Welt die Uhren gleich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.