Stammtisch Februar 2022

Stammtisch Februar 2022

Am vergangenen Freitag fand der zweite Bricks am Meer Stammtisch 2022 statt. Wie immer unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung nutzte mehr als ein Dutzend Mitglieder die Gelegenheit zum Austausch und Fachsimpeln.

Während das chinesische Neujahrsfest am 1. Februar begangen und das Jahr des Tigers eingeläutet wurde, trafen sich die Mitglieder von Bricks am Meer zum monatlichen Stammtisch in der urBar des BTB, um ihr ganz eigenes neues Jahr zu zelebrieren: das Jahr des Eichhörnchens! Es ist nicht zu leugnen, dass die putzigen kleinen Nager das Vereins-Thema der letzten Wochen waren und schon spekuliert wird, ob unsere traditionelle Bazwi-Suche bald durch eine Eichhörnchenhorde freundlich übernommen wird.

So waren es erstaunlicherweise nicht die jährlichen Chinese New Year Sets wie 80108 Mondneujahrtraditionen oder 80109 Mondjahrsfestival, welche die Gespräche beherrschten, sondern das neue LEGO Teil mit der wenig aussagekräftigen Nummer 80679pb01, das Eichhörnchen, vertreten in der neuen City Serie. Und wenngleich noch nicht abschließend geklärt ist, ob es sich bei dem kleinen Racker um das Eurasisches Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) oder das eher in Nordamerika beheimatete Fuchshörnchen (Sciurus niger) handelt, scheint eine unstillbare Neugier an LEGO Sets und MOCs für die Gattung charakteristisch zu sein, wie die Fotos beweisen.

Mehr oder weniger am Rande wurde Planungen für unsere drei Ausstellungen in diesem Jahr konkreter, die Fortschritte der Projektarbeiten und Einzel MOCs wurden besprochen und auch die weiteren Arbeiten an der Gemeinschaftsanlage wurden konkreter. Alles in allem wie immer ein sehr – Vorsicht, unoriginelles Wortspiel folgt – erbaulicher Abend mit tollen Gesprächen im Kreis von Gleichgesinnten.

Da im kommenden Monat unsere nicht öffentliche Mitgliederversammlung stattfindet, ist der nächste Stammtisch erst im April. Bis dahin – bleibt gesund!

Angeregt durch ein Neumitglied werden wir jetzt im Anschluss an die Berichte der Stammtische regelmäßig LEGO Fachbegriffe erklären. Den Anfang macht:

AFOL: Diese Abkürzung steht für Adult Fan Of LEGO, also übersetzt, erwachsener LEGO Fan. Dieser Begriff entstand Mitte der 1990 in den Vereinigten Staaten und wurde durch das seinerzeit aufkommende Internet bald international verbreitet und zum Sammelbegriff. Das Internet war es auch, das maßgeblichen Anteil daran hatte, dass sich Erwachsene, die sich mit LEGO beschäftigten zusammenfanden und organisierten. Wie viele Erwachsene weltweit nicht nur mit ihren Kindern LEGO bauen, sondern unabhängig davon dem LEGO Hobby nachgehen, ist schwer zu schätzen. Die Internet-Plattform Bricklink, der größte Zweitmarkt für LEGO, zählt zurzeit global mehr als 1,1 Mio. registrierte Nutzern aus 196 Ländern (LEGO selbst gibt sich hier allerdings deutlich bescheidener und spricht von 70 Ländern). Unstrittig dürfte jedoch sein, dass Erwachsene eine nennenswerte Größe in den Planungen der Firma aus Billund darstellen, auch wenn LEGO nach wie vor primär ein Spielzeug für Kinder ist und bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.