BaM persönlich: Maria Fichtner

BaM persönlich: Maria Fichtner

Jedes Vereinsmitglied hat seine ganz eigene Geschichte zu seinem Hobby mit den kleinen Steinen. BaM persönlich ist unsere Rubrik, die sich genau diesem Umstand widmet. Das wollen wir euch nicht vorenthalten, deshalb stellen wir uns euch einmal vor!

Heute unsere Legofotografin, also mich…..

Name/Alter:
Mary (Maria), 29

Wer bist du und wo kommst du her?
Ich bin Migrationscoach und wohne seit meinem Studium in Oldenburg.

Seit wann beschäftigst du dich mit LEGO® // Seit wann gestaltest du eigene Entwürfe?
Seit 2008 haben mich die Minifiguren zurück in den LEGO-Kosmos geholt. Ich sammle sie mit großer Leidenschaft, um sie dann zu fotografieren. Meine Fotos veröffentliche ich dann meist auf Instagram (@marywortlaut)

Mein erstes MOC befindet sich seit Winter 2018 in der Schaffensphase *zwinker*

Welches ist dein liebstes LEGO ®-Thema?
Harry Potter, danach folgt lange nichts und dann geht’s durch beinahe alle Themen, wobei ich eher mädchenhaftes bevorzuge.

Was würdest du jemandem raten, der gerade mit dem moccen anfangen will?
Hol dir Steine, Unmengen davon und dann lass dir von deinen LEGO-Kameraden bloß keinen Druck machen!

Was sind deine nächsten Projekte?
Meine Bilder auf der nächsten BaM noch präsentabler auszustellen und mein MOC fertig zu stellen.

Warum bist du Mitglied bei Bricks am Meer e. V.?
Weil ein Wolf ein Rudel braucht, um zu überleben.

Was machst du auf dem Stammtisch am liebsten?
Reden, über alles! Schwerpunkt ist häufig LEGO, aber die persönlichen Gespräche machen es doch noch am schönsten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.