BaM on tour: Skaerbaek Fan Weekend 2018

BaM on tour: Skaerbaek Fan Weekend 2018

Eine der ganz großen Termine im Kalender eines jeden AFOLs ist das Skaerbaek Fan Weekend in der gleichnamigen dänischen Kleinstadt in der Nähe der deutsch-dänischen Grenze. Auch dieses Jahr kamen wieder über 1.000 AFOLs aus 27 Ländern, darunter den USA, Japan, Australien und Thailand zusammen um ihre MOCs zu zeigen, mit den LEGO-Designern in Kontakt zu treten und alte und neue Kontakte zu pflegen. Von unserer LUG waren fünf Mitglieder als Aussteller vor Ort, wobei von uns auch andere LUGs wie zum Beispiel zusammengebaut.com vertreten wurden. Das Event streckt sich über fünf Tage und war hervorragend organisiert.

Los geht´s! /\ © Jan Göbel

Donnerstag

Am Donnerstag ging es ins LEGO IDEA HOUSE in Billund. Dieses Haus ist mittlerweile ein Jahr alt und direkt neben der ersten LEGO-Fabrik gebaut. Im Inneren gibt es neben dem großen Tree of Creativity viele verschieden Möglichkeiten, selbst mit Lego-Steinen aktiv zu werden. So kann man Filme drehen, Fische in ein Aquarium setzen oder Pflanzen bauen. Ein kleines Miniland und der AFOL-Bereich sorgen für Inspiration. Eins der ganz großen Highlights ist der Keller. Dort gibt es von den ersten Holzspielzeugen von LEGO bis hin zu den Star Wars Sets einen kompletten Überblick über die Geschichte DER Firma und ihre Produkte und Produktentwicklungen. Besonders schön war am Donnerstag, dass das Haus exklusiv den AFOLs zur Verfügung stand. Im Shop gab es besondere Tagesangebote und einige Designer standen für Gespräche und Autogrammwünsche zur Verfügung.

Ein Tempel der kleinen Steine, immer ein Besuch wert /\ © Jan Göbel
Wer wird nicht neidisch bei solchen Möglichkeiten? /\ © Jan Göbel
Unterschriften vom Design-Team! /\ © Jan Göbel

Freitag

Der Freitag steht ganz im Zeichen des Aufbaus. Wir waren mit unser Micropolis-Anlage sehr schnell fertig, wenn Marion das Regiment übernimmt spurt der Rest. Die Feuerwache von Jan, die Häuser von Irene und die Kleinmocs von Anja und Jan waren schnell aufgebaut. Andreas und Marion brauchten für ihren Teil der GBC-Anlage etwas länger.

Zwei Feiern, zwei Arbeiten – gerechte Aufteilung! /\ © Jan Göbel

Samstag / Sonntag

Samstag und Sonntag stand dann die Ausstellung im Mittelpunkt. Die Bandbreite der MOCs war enorm, von riesigen Ritterburger, Türmen oder großen Stadtanlagen bis hin zu kleinen, sehr feinen MOCs. Es gab eine riesige Maya-Landschaft, eine große GBC-Anlage und viele LKW-, KFZ- und Baumaschinenmodelle. Abgerundet wurde das von Workshops von und mit LEGO-Mitarbeitern oder LUGs. Auch die Führungsetage ließ sich blicken.

Insgesamt knapp 2.500 Besucher nahmen teil.

Tolle Mosaik-Idee /\ © Jan Göbel
Arielle?! /\ © Jan Göbel
Krass! /\ © Jan Göbel
Mal wieder Star Wars…! /\ © Jan Göbel
Unsere Micropolis! /\ © Jan Göbel

 

Montag

Nach dem Abbau am Sonntag Abend stand Montag der Besuch im Mitarbeitershop auf der Agenda. Wir werden hierüber den Mantel des Schweigens decken.

Fazit

Eine riesige Veranstaltung, die hervorragend organisiert war. Auf Grund der Internationalität, der herausragenden MOCs und der Möglichkeit, sich mit Designern auszutauschen lohnt sich ein Besuch in Skaerbaek.

Foto mit dem Chef! /\ © Jan Göbel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.