BaM on tour: Zu Besuch bei der Floating Bricks 2019 in Hamburg

BaM on tour: Zu Besuch bei der Floating Bricks 2019 in Hamburg

Am 23. und 24. März 2019 waren Chrissi als Besucher und Andreas als Aussteller zu Besuch auf der in Hamburg befindlichen Ausstellung „Floating Bricks“. Diese ist die größte LEGO Ausstellung Norddeutschlands, dementsprechend gab es viel zu entdecken!

In der beeindruckenden Location, direkt im Millerntor-Stadion gelegen, konnten auf 1.500 qm von rund 10.000 Besuchern die Werke aus den bunten Steinen bestaunt werden. Dabei war für den Geschmack eines jeden AFOL etwas geboten: Von klassischem LEGO aus den 50er Jahren, über faszinierende TECHNIC-Modelle bis hin zu detailgetreuen Star Wars-Modellen war alles mit dabei. Zum Mitmachen gab es für die Besucher in diesem Jahr einen Parcours, durch den man verschiedene Fahrzeuge steuern konnte.

Andreas hat seine Klein- und Kleinstmodelle ausgestellt, man auch wieder auf der Bricks am Meer 2019 bestaunen kann.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft und freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

Hier ein paar Impressionen:

Burg mit Gelände / Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Moonbase / Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel
Floating Bricks 2019 /\ © Andreas Hugel

2 Replies to “BaM on tour: Zu Besuch bei der Floating Bricks 2019 in Hamburg”

  1. Vielen Dank für den lieben Artikel! Wir haben uns über die Teilnahme von Andreas sehr gefreut und auch über den Besuch von Christoph. Es war ein sehr spannendes Wochenende auf St. Pauli! Vielen Dank an das freundliche Publikum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.