Fairy Bricks Spende in Cuxhaven

Fairy Bricks Spende in Cuxhaven

Die Spielzeuge des dänischen Spielzeugherstellers Lego erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kindern auf er ganzen Welt. Und einige lässt die Faszination der kleinen bunten Bausteine auch im Erwachsenenalter nicht los. So wie auch die Lego-Begeisterten aus dem Verein „Bricks am Meer e.V.“, welcher kürzlich der Kinderklinik der Helios Klinik Cuxhaven eine Vielzahl an Lego-Bausätzen spendete.

Vorbild für die Aktion ist der englische Wohltätigkeitsverein „Fairy Bricks“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder in Krankenhäusern und Hospizen mit Lego zu beschenken. Seit einigen Jahren ist „Fairy Bricks“ auch weltweit aktiv und ermöglicht es anderen Vereinen wie „Bricks am Meer“, neue Lego-Sets anzufordern, um diese an ihrem Standort kranken Kindern zukommen zu lassen. Davon profitierte dieses Mal die Cuxhavener Kinderklinik. Stellvertretend für den Verein übergab Marion Oppermann aus der Wurster Nordseeküste die Spende an die Chefärztin der Kinderklinik Dr. Bettina Loza sowie Stationsleitung Sven Meißner.

Die Chefärztin der Kinderklinik Dr. Bettina Loza ist sichtlich beeindruckt von der großen Spende: „Viele unserer kleinen Patientinnen und Patienten verbringen eine längere Zeit im Krankenhaus. Da ist jede Abwechslung willkommen“ so die Chefärztin. „Das Spielen verbindet die Kinder und bereitet Freude, sodass sie sich in einer fremden Umgebung wie dem Krankenhaus schnell wohlfühlen können. Das trägt einen wesentlichen Teil zur Genesung bei.“ fährt Dr. Loza fort.

Über Fairy Bricks:

Fairy Bricks hat ein sehr einfaches Ziel: LEGO an Kinder im Krankenhaus zu geben. Das gemeinnützige Ziel ist sehr einfach und unkompliziert, und als gemeinnützige Organisationen verhalten Fairy Bricks und wir uns sehr ähnlich.

Nach bescheidenen Anfängen und einer einzigen Spende für ein Krankenhaus im Jahr 2012 soll LEGO nun in ganz Großbritannien und darüber hinaus mit einem Einzelhandelswert von ca. 5.000 GBP pro Monat ausgeliefert werden. Im Jahr 2019 war das Ziel, jeden Monat 7.500 GBP an Sets auszuliefern.

Das Spielen ist ein wesentlicher Bestandteil des Genesungsprozesses, wenn Kinder im Krankenhaus sind. Es bietet Komfort, Ablenkung und wird sogar von Spielspezialisten als Lerninstrument verwendet, um Kindern bei den Verfahren zu helfen, die sie ertragen müssen. LEGO selbst als Produkt ist dafür perfekt. Es ist ein Gegenstand, mit dem viele Kinder bereits vertraut sind und der in sehr schwierigen Zeiten eine sofortige Flucht ermöglichen kann. Dann kann es von Natur aus morgen wieder aufgebaut werden, um demselben Kind bei etwas anderem zu helfen, oder um zu einem anderen Kind zu ziehen, um den Prozess von vorne zu beginnen.

(Quelle: http://www.fairybricks.org/about-fairy-bricks/)

Bisherige Spenden:

One Reply to “Fairy Bricks Spende in Cuxhaven”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.