Das war die Bricks am Siel 2021

Das war die Bricks am Siel 2021

So, das war sie nun, die 2021er-Auflage unserer Bricks am Siel in Carolinensiel und wir von Bricks am Meer e. V. sind immer noch überwältigt von dem großen Anklang, den unsere LEGO Ausstellung an der Nordseeküste bei ihrer zweiten Auflage gefunden hat.

Unter Einhaltung unseres Hygiene-Konzepts fanden Insgesamt mehr als 1.400 Besucherinnen und Besucher ihren Weg in das Kinderspielhaus an der Cliner Quelle und konnten dort nicht nur unsere Bauwerke bewundern, sondern auch bei einem Händler den heimischen Steinevorrat aufstocken. Es gab, wie eigentlich auf all unseren Ausstellung schon Tradition, als Gewinnspiel unser Maskottchen, den kleinen Bazwi zu entdecken, den wir zahlreich in unseren Exponaten platziert hatten.

Ausgestellt wurden viele kleine und größere MOCs (My Own Creation = Eigenbauten), die an dieser Stelle aus Platzgründen nicht alle genannt werden, schaut einfach in die Galerie am Ende des Artikels mit zahlreichen Impressionen der Ausstellung. Hervorheben wollen wir an dieser Stelle einige der besonderen Bauwerke:

• Das ikonische Raumschiff Eagle 1 aus der 1970er Jahre TV-Serie Mondbasis Alpha 1 (im Original Space 1999) von Han Hoesktra.
• Der LEGO Technic Bulldozer Cat D11 (Set 42131) von Günter Schösser.
• Der Minigolfplatz im Minifiguren-Maßstab von Andreas Hugel.
• Der Rettungsschuppen von Tammo Schröder.
• Die Deichkirche und die Trauerweide aus Carolinensiel von Marion und Dietmar Bosold.
• Die Superpolizeistation von Frederik.
• Das LEGO Friends Heartlake City Grand Hotel am Park von Emma und Arne Kaiser.
• Der Ligusterweg mit verschiedenen Szenen aus Harry Potter von Anja und Jan Göbel.
• Das Wal-Mobile und der Leuchtturm von Marco Pastuschka .
• Die Bauernhöfe von Tina Lübcke, sowie von Theis, Jannis, Imke und Matthias Brüntjen.
• Das große Fachwerkhaus von Sascha Lüddecke.
• Die Nautilus aus Jules Vernes Roman 20.000 Meilen unter dem Meer, inspiriert von der Walt Disney Verfilmung von 1954, ebenfalls von Dietmar Bosold.
• Die Pirateninsel von Niklas Tibbe.
• Die Große Halle, ebenfalls aus Harry Potter, von Nico Maaßen.

Dazu kam unsere Eisenbahnanlage, die als Teil unserer Vereins-Gemeinschaftsanlage ebenfalls ihren Weg nach Carolinensiel gefunden hatte und mit vielen Zügen, teils eigenwilligen Zusammenstellungen und auch dem ein oder anderen (hoffentlich) unbeabsichtigten Crash für viel Interesse sorgte. Unterstützt wurde die Eisenbahnlage durch Jona, den einzigen Fremdaussteller der Bricks am Siel 2021, der seine Lokomotiven-MOCs fahren ließ. Ferner gab es noch viele im Rahmen unserer Monatsaufgaben entstandene Klein-MOCs zu bestaunen, die eindrucksvoll zeigen, dass faszinierende Eigenkreationen nicht immer aus tausend oder mehr Steinen bestehen müssen.

Der obligatorische AFOLS Abend durfte natürlich am Samstag nicht fehlen. So trafen wir Aussteller und Ausstellerinnen uns geschlossen im Hotel Hinrichs zu einem tollen und sehr leckerem Essen ein. Tina & Marco führten leicht, locker und mit gewissen Spaß durch den Abend. Um die Zeit nach der Bestellung zu überbrücken, wurde die erste Ausgabe unseres neuen LEGO Quiz durchgeführt. Die anschließende Wanderpokalübergabe und die Gewinnerin Anja, seht ihr hier.

Unser Dank geht an alle großen und kleinen LEGO Fans für ihren Besuch, an die Kurverwaltung Carolinensiel, vertreten durch Claudia Schmidt, und die helfenden Hände der Tischorganisation für die Unterstützung sowie die lokale Presse Ostfriesen Zeitung (OZ), Anzeiger für Harlingerland und das Sonntagsblatt NordWest für die wohlwollende Berichterstattung.

Ob es eine Bricks am Siel 2022 geben wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen, schaut hierzu einfach regelmäßig auf unsere Homepage, hier informieren wir regelmäßig über die Vereinsaktivitäten und -events wie die Bricks am Meer 5.0, die am 28. Und 29. Mai 2022 ihre Pforten öffnen wird.

 

2 Replies to “Das war die Bricks am Siel 2021”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.